Leistungen


Gegenstand unserer sachverständigen Leistungen sind Hard- und Softwaresysteme sowie alle technischen Einrichtungen zur IT-Sicherheit.

Einsatzszenarien sind typischerweise die Entwicklung und/oder Einführung von Anwendungssystemen, Outsourcing (Stichwort Cloudcomputing), die Anpassung der IT an veränderte Geschäftsabläufe sowie bei Übernahmen/Fusionen von Unternehmen.

1. Beratung und Begleitung von IT-Projekten

Unsere Erfahrungen aus vielen Gerichtsprozesse und Schlichtungsverfahren zeigt, dass die Ursachen für schieflaufende IT-Projekte bereits in deren Spezifikationsphasen zu Projektbeginn angelegt werden. Hier sind insbesondere grundlegende Fehler bei der Korrektheit und der Vollständigkeit der Festlegung und Beschreibung der Anforderungen zu nennen. Zur Minderung der damit verbundenen Projektrisiken unterstützen, beraten und prüfen wir daher bereits im Vorfeld der Projektrealisation bei der:

  • Erarbeitung des Projektziels
  • Festlegung des detaillierten Funktionsumfang und Funktionsinhalt
  • belastbaren Formulierung dieser Anforderungen in Form von Lastenheften, Pflichtenheften, Feinkonzepten, Request for Proposals usw.
  • zeitgerechten Herausarbeitung möglicher Projektrisiken und Entwicklung geeigneter Gegenmaßnahmen sowie deren Beschreibung in einem Risikohandbuch
  • Festlegung und Beschreibung von Kontroll- und Qualitätssicherungsmaßnahmen (z.B. Planung von Zeitpunkten von Reviews, Teilabnahmen, Abnahmen usw.)
  • Erstellung von Checklisten

Zur Minderung und Abwehr von Projektrisiken in den laufenden Realisationsphasen (Feinspezifikation, Programmierung, Tests, Abnahmen) bieten wir:

  • Mithilfe bei der Auswahl von Projektpartnern
  • Führen von Fehlerlisten und Überwachung der Fehlerbehebung
  • Beurteilung von Ablauf- und Produktfehlern
  • Begleitende oder leitende Durchführung von Reviews und Abnahmen
  • Kontrolle der Projektkosten
  • Moderationen und Schlichtungen bei problematischen Projektsituationen

2. Sanierung von EDV-Projekten im kritischen Status

Dazu gehören:

  • Sachgerechte Auflistung und Klassifikation von Fehlern gemäß allgemeiner und projektspezifischer Kriterien (z.B. Abweichung von Sollbeschaffenheiten, Abweichung der Vollständigkeit gegenüber den Anforderungen, fehlerhafte Vorgaben, usw.)
  • Ermittlung weiterer Ursachen für eine Projektschieflage (z.B. unklare Verantwortungsverteilungen, Mängel in der laufenden Projektdokumentation, usw.) 
  • Entwicklung von Vorgehensweisen und Arbeitsschritte zur Beseitigung der Schieflagenursachen
  • Fortschrittsüberwachung der festgelegten Sanierungsschritte 
  • Dokumentationen von Status, Ursachen und Vorgehensweisen

3. Überwachung Ihrer laufenden IT zur Vermeidung einschleichender EDV- und IT-Sicherheitsprobleme

Dies beinhaltet turnusmäßige Prüfungen funktions- und sicherheitsrelevanter Komponenten der gesamten EDV, wie z.B.:

  • klimatische und elektrotechnische Umgebungen der Hardware
  • Nachhaltigkeit der Zusammenarbeit mit den IT-Partnern
  • Lizensierungsumfang eingesetzter Software
  • Funktionstüchtigkeit der vorhandenen Datensicherungen
  • Ausfallsicherheiten
  • Aktualität der Softwarestände
  • Korrektheit/Optimalität von Abläufen

4. Problemen mit der IT-Sicherheit

Ist der Sicherheitsfall bereits eingetreten, dann ist mit einer Datenträgerauswertung von ggf. kompromittierter oder zur Auswertung gesicherter Festplatten, USB-Sticks bzw. sonstiger mobiler Datenträger, wie z.B. Handys, eine Analyse möglich.
Mögliche Anwendungsbeispiele sind:

  • Feststellung illegaler oder unberechtigter privater Nutzung von Firmeneigentum
  • Feststellung von Existenz oder eben nicht Existenz von Daten, die Urheberrecht oder anderer Gesetze betreffen bzw. verletzen
  • Feststellen von Schadsoftware oder Tauschbörsensoftware

5. Problemen mit Datenschutz und Datensicherheit

Beim Datenschutz ist oft eine Verunsicherung vorhanden. Um Problemen vorzubeugen, ist ein Audit der Datenschutzorganisation oder die Feststellung des IST-Zustandes zum Datenschutz und Datensicherheit eine gute Strategie. Konkret können wir folgendes bieten:

  • Dokumentation des Datenschutzniveaus
  • Risikoanalyse zum Datenschutz oder Datensicherheit
  • Audit der Datenschutzorganisation

6. Wertermittlungen

Wertermittlungen von Hard- und Softwaresystemen werden typischerweise im Zusammenhang mit Fusionen und Übernahmen von Unternehmen oder bei Schadensfällen beauftragt. Unsere Leistungen dazu beinhalten die:

  • Ermittlung und Dokumentation der relevanten Systemstati und Resourcekosten als Grundlage der Ertragswertermittlung von Softwaresysteme (z.B. Standard-ERP-Systeme, PPS-Systeme, Branchensoftwarepakete, usw.)
  • Abschätzung, Ermittlung der Entwicklungskosten von Softwaresystemen
  • Ermittlung aller fallrelevanten Werte von Hardwaresystemen (Neuwerte, Zeitwerte, Verkehrswerte, Versicherungswerte, Restwerte)
 
Joomla templates by a4joomla